...

1960 Duo-Glide

Liste

Hat mich gefreut festzustellen, dass die Liste der noch fehlenden Teile inzwischen auf ein einziges Blatt Papier passt...


Habe das mal referenzmäßig aus dem W&W-Schinken herausgeschrieben und es sind fast nur noch Kleinteile, Zündschloss, Kabel und all so Zeug.
Bis auf einige sehr wenige größere Trümmer wie Belt-Drive und Reifen...das war's aber dann echt.
Der Rest ist jetzt noch UtØpie und kommt später...z.B. Magneto etc.

Framed

Gut, Werkstatt ist also klargemacht, Platz ist endlich vorhanden, Hebebühne steht bereit...
...dann kann's ja auch langsam mal losgehen.

Grau und matt ... jep.
Der Rahmen ist also schon mal fertig...

Parts II+X

Einige der letzten noch fehlenden Teile zum Komplettaufbau;
bald habe ich alles (doppelt)...

Drag-Bar 72cm ... 28 inch.
Das mit der Breite des Lenkers ist zufällig (nicht ganz) praktisch, ...

...

Source

HistØry

"Garage Inc."-HistØry. 

Oktober '15...on a lazy sunday.
Neu überarbeitet und wieder mit allen (!) Bildern - aktualisiert im Februar '16.

...kleiner Ausflug in meine mobile Vergangenheit:

Diese Geschichte erhebt Anspruch auf Vollständigkeit.
Die meisten Fotografien stammen allerdings aus dem wWw, da ich nicht von jedem meiner Fahrzeuge Aufnahmen vorliegen habe. Jedoch habe ich bei der Bildauswahl darauf geachtet, dass Farbe/Zustand/Baujahr/etc. jeweils dem Original von mir entspricht.
Ziemlich real also, das hier! Und los...


...

MUNGOCHINO

...

Source

Zenith U.S.A.

Die zwei Vergaser, sehr günstig geschossen, kamen heute an.
Nur Bilder:

ZENITH Fuel Systems Inc., Virginia

Garage INC.

Es hat geklappt, ya...nächste Woche wird mal umgezogen. Geil.

...

Source

Garage Inc. - News

Oha, möglicherweise hat sich da etwas aufgetan?

Einzelgarage in ca. 500 Meter Luftlinie von unserer Bude hier entfernt,
mit dem Fahrrad gemütlich zu erreichen in 3 Minuten...klingt perfekt?


...

Source

...

Source

...

Source

Frame III

...und jetzt ist der Rahmen auch wieder daheim.
Gestern mal wieder bei der Fa. Köster gewesen und das Teil abgeholt.

War ja doch ganz schön verhunzt, das gute Stück, wie man auf den ersten beiden Bildern sehen kann...

...

Source

...

Source

Parts I

So langsam wird sich nach passenden Teilen umgekuckt und erste "Neuteile" wurden inzwischen ergattert, die so nach und nach eintrudeln...
...hier z.B. ein sehr leckerer Solo-Seat:

...

Source

Hydra-Glide

Wie gesagt musste ich an die Gabelbrücken einzeln, weil die gestrahlt werden sollen...

...

So einen geilen Modell-Baukasten wünsch' ich mir ja wohl zu sonstwas...

Engine V


Panhead rØckz...
Der Rest bis runter zum Crankcase und Pleuel fehlt jetzt auch...gut.
Man könnte gleich noch das Pinion-Gear abschrauben, aber ich hab' natürlich den passenden Abzieher nicht und im Gehäuse würde ich nur ungern improvisieren...
...muss also mal kurz 'n Fachmann drangehen. Für's Vermessen ja auch, sowieso.

...is' ja eigentlich die Fahrradecke unserer Bude!
Kurbelgehäuse soll jetzt nur noch geteilt werden, mal nach den Lagern kucken, vorher noch das Lagerspiel aussen messen, etc. -
...und schön frisch abdichten zwischen den Hälften, ist ja logisch.

Hab' festgestellt, dass es u.a. dort an ein bis zwei Stellen gesabbert hat und die Dichtung sich hinfort gemacht hat.
Ausserdem war ja der Primary-Oiler undicht auf beiden Seiten und natürlich die Sprocket-Shaft-Mutti...


Um mal ein bisschen zu labern, ja...
...der Vorgänger sagt ja, der Motor wurde in (ca.) 2001 "revidiert"; was immer das heissen soll - kamen bisschen schwamige Aussagen dazu und etwas seltsame Rechnungen.
Wie das halt oft so ist...konnten sich alle nicht mehr sooo genau erinnern...oder ich hab's nicht so ganz gerafft? Wer weiss...

Auf alle Fälle kamen für Bleifrei geeignete Ventile 'rein und angeblich wurde auch die KW neu gelagert - aber:
Wenn das stimmt und damals wurde das alles tatsächlich ordentlich gemacht, warum sollte mir dann das Modder-Öl aus dem stehenden Motor zwischen den Gehäusehälften ablaufen?
Und warum hab' ich dann in meiner Fruitbox so einen Haufen OVP Lagerkäfige und Timken-Zeug herumliegen? Und anderen Kram...nagelneu? Etc.

Also, naja...aber wie gesagt:
Der Deal mit dem ganzen Motorrad war aber für Panhead-Verhältnisse so dermaßen günstig, dass ich das Ding ja sogar mit noch größeren Mängeln oder auch ohne Papiere genommen hätte...he*


In der zweiten Augustwoche kann ich den Rahmen holen und dann rein theo wenigstens schon mal das Rolling-Chassis auf die Räder stellen.

Das mit'm Rahmen zeig' ich dann mal extra woanders mit Bildern...der hatte ca. +2.65° Rake eingeschweisst - und wie schlecht!
Dreieck in der Mitte fehlte ganz und war mit krassem Polyesterzeug oder was auch immer zugeschmiert.
Die untere Platte am Steuerkopf war vorhanden, aber Eigenbau und ebenfalls schlecht verschweisst.
Übel.
Und jetzt ist er wieder nach Originalmaßen gerichtet und neu verschweisst. Hab' ihn noch nicht gesehen, aber er meint, es käme dem Originalzustand recht nahe...was will man mehr?
Also, nicht dass jemand jetzt glaubt, ich hätte mir da ein Lenkradschloss gebastelt oder so...

Vorher muss ich aber noch die Gabelbrücken strahlen - das ganze Chrom muss weg bis auf wenige dezente Ausnahmen.
Gibt zumindest an meinem Mopped nix schlimmeres, als neuwertig wirkenden Chrom. Werd' also nur die schlechtesten Chromstellen erhalten, die sowieso schon zerkratzt sind und etwas "rusty" - übertriebene Patina ist mir eigentlich am liebsten.
Die Gabel sieht man ja zerlegt im nächsten getippten Post.

Jetzt erstmal der Reihe nach - das Zylinder-Gedöns:

Wie immer alles zum Anklicken für Galerie-Ansicht...



















Alles in allem eine ziemlich schimmliges Teil...*g*

CU